neunetznotizen

Thinking and linking in Berlin

0 notes

Why Record Labels Want Kim Dotcom's Album Taken Down | TorrentFreak

"The above is concerning for several reasons. First of all, it shows that IFPI and others don’t verify the legitimacy of their takedown notices. This means that pranksters can easily get them to censor legitimate content.
Secondly, Mega usually can’t check the validity of a claim, or it simply doesn’t know whether or not a user has permission to publish it. So they have very little options to stop the abuse.”

0 notes

Die Extensions in iOS8 sind der shizzle. Wahnsinn, was das auch für Apps wie z.B. Tumblr bedeutet. Völlige Eliminierung von uh Share-Reibung

0 notes

" If you lived inside this dwarf galaxy, the night sky would dazzle with at least 1 million stars visible to the naked eye. Our nighttime sky as seen from Earth’s surface shows 4,000 stars." http://ift.tt/1midmGf

0 notes

"Der Silicon-Valley-Turbokapitalismus macht im Turbogang alles noch viel valleyiger. Wir müssen endlich Anti-Turbo-Gesetze für mehr Berge"..

1 note

hawcubite asked: So schön die Idee hinter DuckDuckGo auch ist, der Suchalgorithmus kommt lange nicht an Googles heran. Für mich macht das DuckDuckGo ziemlich uninteressant.

Das Tolle an DuckDuckGo ist, dass man beispielsweise mit “!g” die Googlesuche aufruft. Über diese Shortcuts kommt man auch an viele andere Suchen, die so über DuckDuckGo in iOS leicht aufrufbar werden.

Das mit dem Suchalgorithmus stimmt natürlich. Das trifft aber aktuell auf alle anderen Suchmaschinen zu. :)

0 notes

Von Netflix den Spiegel vorgehalten – Neuer Deutscher Genrefilm

"Doch am Folgetag wurde Netflix-Firmengründer und CEO Reed Hastings im Interview mit Blickpunkt:Film deutlicher: »Wir haben in Deutschland Ausschau gehalten nach geeigneten Stoffen – aber nichts gefunden.« Einer der Hauptgründe gegen eine lokal produzierte Serie sei laut Hastings des Fehlen von Themen »von weltweitem Interesse« in den bei ihnen eingereichten Serienkonzepten. Unvermittelt wurde so der deutschen TV-Fiction der Spiegel vorgehalten. Plötzlich darf sich hiesige Stoffauswahl und Erzählkunst nicht mehr nur mit sich selbst vergleichen. Netflix spricht augenscheinlich direkt aus, was sowohl Zuschauer als auch Branchenkenner seit Jahren empfinden: Fiktionales deutsches Fernsehen erscheint im internationalen Vergleich rückständig und bedeutungslos."
In Frankreich wurde von Netflix bereits eine Serie in Auftrag gegeben.

Filed under netflix