neunetznotizen

Thinking and linking in Berlin

0 notes

Huffington Post: Nach Italien ist als nächstes Deutschland an der Reihe

Nach dem Start der italienischen Ausgabe der Huffington Post steht als nächstes der Launch der deutschen Ausgabe auf der Agenda des Onlinemedienjuggernauts. In beiden Ländern trifft die Huffington Post auf noch nicht gesättigte Onlinemärkte.

Reuters:

“We’d like to be in all major languages in the world. Next country for launch is Germany, then Brazil, India, Japan and South Korea,” Huffington said.

According to the latest comScore report, traffic for HuffPost.com in the U.S. is now at 43.8 million unique viewers (UVs), a 19 percent rise on the year.

In time for its one year anniversary, HuffPost UK hit 4.6 million, while HuffPost France has just hit 2.2 million UVs.

(via Michael Spehr)

Ähnliche Artikel:

  • Huffington Post und andere kommen nach Deutschland
  • Blog vor etablierten Nachrichtensites: Huffington Post hebt ab
  • NZZ plant Bezahlschranke für nächstes Jahr

  • neunetz.com auf Twitter | auf Facebook | auf Google+ | via RSS-Feed

    ~

    Sponsor von neunetz.com werden!



    Original und Kommentare auf neunetz.com http://bit.ly/Qx7zKJ