neunetznotizen

Thinking and linking in Berlin

0 notes

Leistungsschutzrecht: Geballte Kritik vor Bundestagsanhörung | heise online

"Facebook, Yahoo, hiesige Gründer und andere Vertreter der Internetwirtschaft sowie der Deutsche Anwaltsverein (DAV) haben sich vor eine Anhörung im Bundestag am Mittwoch in die Phalanx der Gegner des geplanten Leistungsschutzrechts für Presseverleger eingereiht. So kommt der Münsteraner Informationsrechtler Thomas Hoeren etwa in einem Kurzgutachten für Facebook zum Schluss, dass der umstrittene Regierungsentwurf "auch und gerade aus Sicht von Social-Media-Anbietern unausgereift und überflüssig ist"."

Filed under lsr